Nurnoch 8 Tage in der Türkei

Ich gebe jetzt nochmal en kleines Lebenszeichen von mir, nachdem ich die letzten eineinhalb Wochen einfach nicht dazu komme, einen vernünftigen Eintrag zu schreiben! Momentan bin ich in Safranbolu, nach Alanya war ich in Mersin, Tarsus, Adana, Nevşehir, Aksaray und Ankara und bin 24/7 unter Leuten, weswegen ihr auch noch nichts von mir gehört habt seit Silvester.
Einen Tag habe ich einem Restaurant verbracht, bei der Familie die ich beim Trampen getroffen habe, habe so halb ein bisschen mitgeholfen und abends bei einer der Mitarbeiterinnen übernachtet. In Adana hab ich am Flughafen geschlafen und mich in einem Restaurant mit jemandem unterhalten, der in Köln aufgewachsen, aber vor zehn Jahren wieder zurück in die Türkei gegangen ist. 3000km von Deutschland entfernt in feinstem Kölsch angequatscht zu werden hat auch was für sich…
Ansonsten habe ich natürlich auch noch eine Menge Menschen getroffen und viel erlebt, und das werde ich euch noch alles inklusive Bildern schön erzählen. Wenn ich mal die Zeit dazu finde.
In einer Woche sind meine drei Monate in der Türkei um, danach mache ich mich auf den Weg nach Frankreich, wo ich den Februar über bleiben will. Eigentlich habe ich die Türkei und auch die Sprache echt lieb gewonnen und muss sagen, dass ich am liebsten noch ein bisschen hier bleiben würde. In zwei Wochen bin ich in Frankreich, das ist schon ein lustiges Gefühl.

Soweit erstmal, also mir geht es immernoch super gut und ich halte euch weiterhin auf dem laufenden.
Alles Liebe
Anna

Advertisement

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s